• Videoüberwachung
    für Ihr Eigenheim

Alles im Blick mit Videoüberwachung

Eine professionelle und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitte Videoüberwachungsanlage gibt Ihnen den Rundum-Blick - egal von wo aus. Sie wissen immer, was auf Ihrem Grundstück vor sich geht. 

20 Jahre Erfahrung in der Sicherheitstechnik

Mit geschultem Auge und dem nötigen technischen Fachwissen beraten wir Sie, welche Kamera an welchem Ort die Anforderungen optimal erfüllt. Setzen Sie auf langjährige Erfahrung und weitreichende Kompetenzen!

Service von A bis Z

Ihr Videoüberwachungssystem planen wir exakt nach Ihren Vorstellungen - ein breites Portfolio an Herstellern ermöglicht hier eine Vielfalt an Komponenten. Nach der fachgerechten Montage erhalten Sie eine Einführung in die Bedienung der Anlage. Wartungen und Störungsdienst runden unser Angebot ab.

Alles im Blick

Im privaten Bereich wird sehr häufig eine klassische Haustür-Videoüberwachung mit einer Klingelanlage oder Türsprechanlage mit einer oder mehreren integrierten bzw. abgesetzten Videoüberwachungskameras kombiniert. Zur Beobachtung von Haus und Grundstück mittels Videoüberwachung stehen verschiedene Systeme zur Wahl. Oft ist auch die Kameraüberwachung bestimmter kritischer Bereiche wie Parkplatz, Mülltonnenstandplatz, Einfahrt bzw. Hof sinnvoll und notwendig. Darüber hinaus kann es je nach Objekt weitere sinnvolle Einsatzgebiete für Outdoor-Videoüberwachungen geben.

Verknüpfung mit anderen Bausteinen

Die Videoüberwachung eröffnet bedarfsgerechte, individuelle Möglichkeiten zum Schutz von Personen und Sachwerten. Es sind nicht grundsätzlich große Budgets notwendig, auch mit relativ geringen Mitteln sind sinnvolle Lösungen realisierbar.

In Verbindung mit anderer Sicherheitstechnik (z.B. einer Alarmanlage mit Videoüberwachung oder der Verbindung mit einer Brandmeldeanlage) ist eine sinnvolle Validierung von Ereignissen möglich, die diese Systeme detektiert haben. Aufzeichnungen helfen nach einem Schadensfall bei der Täter-Identifikation und der Aufklärung der Straftat.

IP – analog – hybrid?

Inzwischen hat sich die IP-Videoüberwachung durchgesetzt. Eine bereits vorhandene analoge Videoanlage kann mit IP-Komponenten erweitert und verknüpft werden. Dies ist wirtschaftlich sinnvoll, da nicht die komplette Anlage getauscht werden muss.

Sind hochauflösende Bilder und Videosequenzen, die Überwachung von großen Flächen oder digitaler Zoom zur Bild- oder Ausschnittsvergrößerung erforderlich, können mit hochauflösenden IP-Kameras detailierte Bildausschnitte dargestellt werden.

Mit Ihnen zusammen erarbeiten wir nach Ihren individuellen Anforderungen die sinnvollste Lösung für Ihre Videoüberwachung. Wir stellen für Sie den passenden Kameratyp und die Auflösung zielorientiert zusammen. IP-Kameras mit 16 Megapixel-Auflösung für große Flächen und 4 Megapixel-Auflösung für den Nahbereich. Natürlich ist auch der Fernzugriff via App oder eine Aufschaltung der Videobilder auf eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) eines Wachdienstes realisierbar.

Fragen Sie uns nach den besten Möglichkeiten für Ihr sicheres Zuhause. Wir beraten Sie gerne individuell.

„Videoüberwachungssysteme haben zunächst eine präventive Funktion. Sie dienen so der Abschreckung und beugen dadurch Schadensereignissen vor. Kommt es trotzdem zu einem Vorfall, kann schnelles Lokalisieren und ggf. Detektieren eines ungewollten Ereignisses oder einer Gefahrenlage ein sofortiges Eingreifen ermöglichen.“
Alexander Jaus, Fachplaner Einbruchschutz (TÜV) und Sachverständiger Einbruchschutz (TÜV)

Sie sind am Strand.

Oder in den Bergen. Hauptsache Urlaub mit der Familie, die Seele baumeln lassen. Das war mal wieder dringend nötig. Einfach raus aus dem Alltagsstress. Alles mal für ein paar Tage hinter sich lassen und auftanken. Durchatmen, zur Ruhe kommen. Sie freuen sich auf die zwei Wochen, die vor Ihnen liegen.

Und dann der Anruf.

Ihre Nachbarin ist dran. Sie hat letzten Abend etwas Verdächtiges in Ihrem Garten gesehen. Konnte aber nicht so richtig erkennen, wer oder was es war. Dafür war es schon zu dunkel. Sie wollte nur kurz Bescheid sagen.

Ihre Gedanken fangen an zu kreisen. Ein Einbrecher? Oder vielleicht nur ein streunender Hund? Sie hatten doch die Terrassentür abgeschlossen, oder? Hätten Sie doch Ihrer Nachbarin einen Schlüssel dagelassen, dann hätten Sie sie jetzt bitten können, doch einmal nach dem Rechten zu sehen.

Mit der Ruhe ist es jetzt zumindest vorbei. Gleich wieder nach Hause fahren? Alleine, damit zumindest Partner und Kinder den Urlaub genießen können? So hatten Sie sich das alles nicht vorgestellt.