Professionelle Alarmanlagen

Ihr sicheres Zuhause ist unser oberstes Ziel!

Alarmanlagen helfen Werte zu sichern, Personen zu schützen und geben ein gutes Sicherheitsgefühl. Eine Hausalarmanlage, fachlich richtig wäre der Begriff Einbruchmeldeanlage (EMA), schützt Ihr Zuhause schon durch die abschreckende Wirkung vor Einbruchsversuchen. Wird trotzdem ein Einbruch versucht wird der Täter detektiert und es können Maßnahmen zur Schadensabwehr eingeleitet werden. Eine gute mechanische Grundsicherung ist immer sinnvoll in Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage.
Grundsätzlich können Alarmanlagen Einbruchsversuchen durch ihre sichtbare Präsenz entgegenwirken. Durch die Erkennung eines Einbruchs oder eines Einbruchversuches können Täter gestört und vertrieben werden. Zusätzlich können Aktivitäten zur Schadensbegrenzung, Täterfeststellung etc. eingeleitet werden.
Die Detektion eines Einbruchversuchs erfolgt in der Regel mittels Bewegungsmeldern oder Öffnungskontakten. Es wird ein akustischer und / oder optischer Alarm ausgelöst. Dies führt in der Praxis meist zur Vertreibung der Einbrecher. Zusätzlich kann zeitgleich der Besitzer, Betreiber, Wachdienst oder eine Notruf- und Serviceleitstelle alarmiert werden.

Technisch kommen sowohl kabelgebundene Alarmanlagen als auch Funk - Alarmanlagen (also kabellose) oder eine Kombination aus beiden Systemen (Hybridtechnik) zum Einsatz. Professionelle Alarmanlagen / -systeme, also geprüfte und zertifizierte Anlagen vom Facherrichter, sind ungeprüften Systemen in jedem Fall vorzuziehen. Dies hat „Stiftung Wartentest“ in Heft 06/2013 eindeutig bestätigt. Schließlich führt jeder Fehl- oder Täuschungsalarm einer schlechten Anlage zum Verlust des Vertrauens in die Schutzfunktion des Systems.
Ob Ihre Versicherung eine zertifizierte Gebäudesicherung fordert oder nicht: Alle von uns zum Einsatz kommenden Sicherheitssysteme sind vom VdS geprüft und anerkannt (eingetragen im Verzeichnis der VdS-anerkannten Produkte für Einbruchmeldeanlagen). Als VdS-anerkannter Errichter verfügen wir über ein großes Fachwissen und hohe Kompetenz im Bereich der Sicherheitstechnik. Neben VdS zertifizierten Alarmanlagen errichten wir natürlich auch  VdS Home - Alarmanlagen.
Auch nach der Installation Ihrer sicherheitstechnischen Anlage stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unser 24 Stunden Service steht Ihnen als Vertragskunde 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, zur Verfügung.
Ihren Wunsch nach Sicherheit erfüllen wir gerne mit zuverlässigen und wirtschaftlichen Lösungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sicherungsmöglichkeiten

Von der einfachen Alarmanlage bis zur hochkomplexen Einbruchmeldeanlage

Die einfachste Innenabsicherung beginnt im Prinzip mit einem Bewegungsmelder. Dieser überwacht einen zu sichernden Bereich. Aber auch einzelne Gegenstände können mittels Bewegungsmelder überwacht werden.
Für eine Detektion von speziellen Objekten wie Tresoren, Bildern, Schränken oder Vitrinen gibt es entsprechende Spezialmelder. Beispielsweise Abreißkontakte für Bilder, Körperschallmelder für Tresore oder Glasbruchmelder für Vitrinen.
Eine erweiterte Überwachung schließt dann auch Teile der Gebäudeaußenhaut, wie Zugangstüren, Fenster, Tore, … mit ein.
Durch eine örtliche Alarmierung mittels Akustik (Sirenen) oder Optik (Blitzlampen) im Innenbereich und / oder Außenbereich werden Einbrecher in den meisten Fällen gestoppt, bevor Sie größeren Schaden anrichten konnten. Über eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) kann der Betreiber verständigt und auch die Polizei oder andere hilfeleistenden Stellen alarmiert werden.
Natürlich können zusätzlich immer Überfalltaster eingesetzt werden. Auf Knopfdruck kann über diesen „Notknopf“ einfach und unauffällig einen (stiller) Überfallalarm ausgelöst werden. Im Ernstfall kann dadurch, unbemerkt vom Täter, in einer Bedrohungssituation schnelle Hilfe herbeigerufen werden.

 

Keinbruch Logo

Smart Home

Modernes Zuhause kombiniert mit Ihrer Sicherheit!

Der Schutz von Eigentum und Leben kann natürlich auch im Zusammenhang mit „SmartHome“ - Technik verbunden werden. Dies lässt sich gut mit einer Einbruchmeldeanlage verbinden. Oft ermöglicht sogar erst eine Alarmanlage bestimmte Dinge des täglichen Lebens zu automatisieren. SmartHome oder KNX - EIB ist die intelligente Vernetzung moderner Haus- und Gebäudesystemtechnik, die auch eine Fernüberwachung oder -steuerung ermöglicht.
Dies beginnt z.B. bei der schlüssellosen Öffnung der Eingangstüre mittels Fingerabdruck (Fingerprint), geht über automatisch öffnende Tore weiter und endet lange nicht bei Gas- und Wassermeldern oder der Einbindung von Rauchwarnmeldern.
Per App haben Sie stets Zugriff z.B. über ein Smartphone oder Tablet und können beruhigt sehen: zu Hause ist alles in bester Ordnung!

 

Die Alarmanlagen-Pakete Smart & Safe

JETZT EINFACH ONLINE ANFRAGEN

Sicher leben und wohlfühlen auf Knopfdruck – Ohne Angst vor Einbruch-, Brand- und sonstigen Gefahren. Wählen Sie jetzt ganz bequem online Ihr individuelles Alarmanlagen-Paket aus.

Wir informieren Sie auch über staatliche Förderungen für Ihren Einbruchschutz! Auf unserer Service-Seite erfahren Sie mehr.